Business Transformation Coach (Univ.)

 

Start: 23.02.2024
Dauer: 12 Module (19 Tage)
Durchführung: PRÄSENZ / ONLINE
Preis: 7950 €

 

Jetzt buchen!
Beratungsgespräch
Informationsmaterial

Übersicht

Zielgruppe

  • Agile Organisationsentwickler/-innen, die sich mit neuen Geschäftsmodellen auseinandersetzen und für die Positionierung ihres Unternehmens oder ihrer Geschäftseinheit verantwortlich sind
  • Coaches, die Business Transformation in ihr Portfolio mit aufnehmen möchten
  • Führungskräfte und Verantwortliche, die sich neuen Herausforderungen stellen möchten
  • Menschen mit dem Berufsziel "Business Coach"
  • Personalentwickler/-innen, die bei einer Strukturänderung weiterhin ein optimales Arbeiterportfolio erkennen und erstellen möchten
  • Erfahrene Führungskräfte, die Mitarbeitende in ihrem beruflichen Erfolg und Entwicklung gezielt fördern möchten
  • Führungskräfte und Manager/-innen, die in konfliktreichen Kontexten sowie Veränderungen wertfrei bleiben möchten und zielfördernde Ansätze ansteuern wollen
  • Selbstständige Berater/-innen, die ihre Kund/-innen unter Einsatz professioneller Coaching-Methoden umfangreicher unterstützen wollen

Kurzbeschreibung

Im Zertifikatskurs „Business Transformation Coach (Univ.)“ des ZWW erwerben Sie fundierte Kenntnisse der Change Psychologie, der strategischen Verhandlungsführung, dem systemischen Konfliktmanagement sowie Kommunikationsstrategien und digitale Coaching Skills. Als Business Transformation Coach stehen Sie Ihrem Team und dem Unternehmen bei sämtlichen Veränderungsprozessen tatkräftig zur Seite.

Veränderungen bergen auch Konfliktpotential. Nach Abschluss des Kurses können Sie zukünftige Herausforderungen souverän annehmen und kompetent lösen.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, ein Unternehmen gezielt und effizient bei Business Transformationsprozessen zu unterstützen, zu begleiten und zu inspirieren.
  • Mit dem Erlernen von innovativen Lösungs- und Strategieansätzen können Sie Unternehmen nachhaltig beraten und unterstützen, Change Prozesse erfolgreich zu meistern.
  • Sie schärfen als Treiber der Veränderung Ihr Bewusstsein für die Rolle des Top-Managements, der Führungskräfte und Projektleiter bei der Initiierung und Umsetzung von Veränderungsprojekten.
  • Sie werden in Ihrer eigenen Rolle als Coach gestärkt. Zudem erwerben Sie die Fähigkeit, sich als Coach zielführend beim Auftraggeber zu positionieren und selbstbewusst Change Strategien zu erarbeiten und zu präsentieren.
  • Change bedeutet auch immer Konfliktpotenzial. Vertraut mit den Grundzügen der Change Psychologie und dem systemischen Konfliktmanagement sind Sie nach diesem Lehrgang auch für diese Herausforderung bestens gewappnet.

Details finden Sie hier


Als universitäre Weiterbildungseinrichtung garantiert das ZWW mit fast 50 Jahren Erfahrung und Expertise höchste Qualität. Zum anderen sprechen unsere Teilnehmenden für uns, denn die meisten kommen durch persönliche Empfehlung zu uns. Außerdem haben wir zahlreiche Alumni, die bereits mehrere Kurse bei uns besucht haben.

- Thomas Häußler -

„Ich wollte ursprünglich eine Ausbildung zum systemischen Coach machen, um meine Ausbildung von vor etwa 25 Jahren zum Verkaufs- und Führungskräftetrainer und Coach aufzufrischen. Dafür habe ich eine Empfehlung aus dem Kollegenkreis für das Fernstudium einer deutschen Hochschule erhalten. Ich habe daraufhin auch bei den Unis rund um Stuttgart (da wohne ich) nach vergleichbaren Angeboten gesucht und bin auf die Uni Augsburg gestoßen. Die Kombination aus Change-Manager und systemischem Coach hat mich deutlich mehr angesprochen und so bin ich dort angekommen.“

Seniorberater Sparkassen Consulting GmbH


Überblick

  • Zielgruppe
  • Details
  • Inhalte
  • Formalitäten
  • Termine
  • Referenten
  • Abschluss
  • Preise
  • Agile Organisationsentwickler/-innen, welche sich mit neuen Geschäftsmodellen auseinandersetzen und für die Positionierung ihres Unternehmens oder ihrer Geschäftseinheit verantwortlich sind
  • Coaches die Business Transformation in ihr Portfolio mitaufnehmen möchten
  • Führungskräfte und Verantwortliche, die sich neuen Herausforderungen stellen möchten
  • Menschen mit dem Berufsziel "Business Coach"
  • Personalentwickler/-innen, die bei einer Strukturänderung weiterhin ein optimales Arbeiterportfolio erkennen und erstellen möchten
  • Erfahrene Führungskräfte, die Mitarbeitende in ihrem beruflichen Erfolg und Entwicklung gezielt fördern möchten
  • Führungskräfte und Manager/-innen, die in konfliktreichen Kontexten sowie Veränderungen wertfrei bleiben möchten und zielfördernde Ansätze ansteuern wollen
  • Selbstständige Berater/-innen, die ihre Kund/-innen unter Einsatz professioneller Coaching-Methoden umfangreicher unterstützen wollen

Jedes Unternehmen unterliegt einem stetigen Wandel. Umso wichtiger ist es daher, auf Veränderungen vorbereitet zu sein und Visionen zu generieren. Sie arbeiten gerne im Team zusammen? Sie haben Lust und Motivation in Ihrem Unternehmen Veränderungen anzustoßen? Und Sie wollen diesem zu mehr Erfolg verhelfen? Dann lernen Sie das Transformationsmanagement kennen. Change- und Transformationsprozesse sind in jedem Unternehmen an der Tagesordnung und benötigen kompetente Begleitung.

Als Business Transformation Coach stehen Sie Ihrem Team und dem Unternehmen bei sämtlichen Veränderungsprozessen tatkräftig zur Seite. Denn Veränderungen bergen auch Konfliktpotential. Nicht jede Implementierung wird von Beginn an reibungslos verlaufen, und Sie werden auf gegensätzliche Meinungen oder sogar Widerstand stoßen. Im Zertifikatskurs „Business Transformation Coach (Univ.)“ des ZWW erwerben Sie fundierte Kenntnisse der Change Psychologie, der strategischen Verhandlungsführung, dem systemischen Konfliktmanagement sowie Kommunikationsstrategien und digitale Coaching Skills. So können Sie zukünftige Herausforderungen souverän annehmen und kompetent lösen.  

Positionieren Sie sich klar und selbstbewusst für Ihre Ideen der Transformation!

Kursüberblick

Methoden

  • Vortrag durch die Dozierenden
  • Fragen an die Teilnehmenden und Diskussion wichtiger Problemstellungen
  • Dialog
  • Gruppenarbeit
  • Übungen zur Anwendung einzelner Instrumente (Break-Out-Sessions)
  • Case-Studies
  • Impulsreferat
  • Präsentation von Ergebnissen durch Teilnehmende
  • Reflexion
  • Schriftliche Ausarbeitung der finalen Case Study

Voraussetzungen

  • Empfehlenswert mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Hochschulabschluss nicht zwingend erforderlich


Anmeldung

Ihre Anmeldung ist in schriftlicher Form erforderlich und verbindlich über das Buchungsportal oder per E-Mail an das Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) vorzunehmen. Die Anmeldung erfolgt in Verbindung mit einem Lebenslauf und dem Abschlusszeugnis in Kopie.


Zulassung

Nach Zusendung Ihrer Unterlagen (inkl. Lebenslauf und Zeugniskopie) erhalten Sie von uns eine vorläufige Anmeldebestätigung. Die endgültige Zusage erfolgt nach Eingang der Anmeldegebühr.


Erläuterung

Ohne universitäre Laufbahn: Nachweis eines berufsqualifizierenden Abschlusses mit breitem beruflichen Wissen


Unsere AGB finden Sie hier.

Kommende Seminare

Alle Seminare finden von 09:00 Uhr - 17:30 Uhr statt.

  • 23.02.2024 - 24.02.2024: Strategic Transformation (vor Ort)
  • 08.03.2024: Change Psychologie (online)
  • 09.03.2024: Change Management (online)
  • 20.03.2024  - 21.03.2024: Systemisches Denken und Handeln (Systemik I) (vor Ort)
  • 10.04.2024  - 11.04.2024: Systemisches Coaching (Systemik II) (vor Ort)
  • 19.04.2024  - 20.04.2024: Case Study Days (vor Ort)
  • 27.04.2024: New Work (online)
  • 07.06.2024  - 08.06.2024: Kommunikation und Beziehungsgestaltung (vor Ort)
  • 14.06.2024  - 15.06.2024: Design Thinking Workshop (online)
  • 21.06.2024: Konfliktlösung 2.0 (online)
  • 05.07.2024: Digital Coaching Tools (online)
  • 19.07.2024  - 20.07.2024: Strategische Verhandlungsführung (vor Ort)

Sie erhalten nach der erfolgreichen Teilnahme und dem Bestehen der schriftlichen Abschlussarbeit ein universitäres Zertifikat des ZWW sowie ein Zeugnis zum erfolgreich absolvierten Zertifikatskurs.

Weitere Informationen zur Prüfung finden Sie hier.

Preis

7.950 €

Bei einer Anmeldung bis zu 6 Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie unseren Frühbucherrabatt i.H.v. 10%.
Ehemalige Studierende der Universität Augsburg und des ZWW erhalten einen Alumnirabatt i.H.v. 5%. Frühbucher- und Alumnirabatt können kumuliert werden.



Ansprechpartner


Martin Vogt

Produktmanager
Management- und Leadership-Weiterbildung

+49 821 598 4723
Martin.Vogt@zww.uni-augsburg.de


Das könnte Sie auch interessieren:

Wie Mensch, Unternehmen und Natur im System nachhaltig zusammenwirken

Risikomanagement mit speziellen Anwendungsfeldern